Celtic Stepfire freut sich auf Auftritte

31.01.2008, 19:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

<p>Die Stepfire-Tänzer, hier bei einem Auftritt in Eibergen, freuen sich auf das Mitwirken beim Jubiläumskonzert des Feuerwehrmusikzuges und auf eine Show im Mai.  privat</p>

<p>Die Stepfire-Tänzer, hier bei einem Auftritt in Eibergen, freuen sich auf das Mitwirken beim Jubiläumskonzert des Feuerwehrmusikzuges und auf eine Show im Mai. privat</p>

Vreden Rückblickend kann die Dance Company Vreden mit ihren Stepfire-Tänzern auf ein gelungenes Jahr 2007 zurückblicken, so resümierte die wiedergewählte erste Vorsitzende Sandra Gosling am vergangenen Freitag. Insbesondere die Show-Auftritte mit der niederländischen Formation Highland-Valley im deutsch-niederländischen Grenzgebiet prägten das vergangene Jahr. Neue Auftrittskostüme wurden für diesen Zweck entwickelt und ein festes Programm aus vier Sets einstudiert. Glänzen durften darin auch einige Step-Kids bei ihren ersten Auftritten in Eibergen und Borken.

Insgesamt hat sich insbesondere die Nachwuchs-Arbeit sehr gut entwickelt. Der Verein trainiert inzwischen drei Kindergruppen, und auch der Jugendnachwuchs wird bald in die Auftrittsgruppe integriert werden können. Mit dem Gastauftritt beim Jubiläumskonzert des Feuerwehr-Musikzuges Vreden steht ein erstes Highlight des Jahres unmittelbar bevor.

Ein weiteres folgt im Mai: Dann präsentiert Highland Valley seine Musik- und Tanz-Show mit den Auftritten der Stepfire-Tänzer vor der beeindruckenden Kulisse eines schottischen Castles endlich auch in Vreden. Freuen dürfen sich alle aktiven und passiven Vereinsmitglieder sowie die Familien bereits jetzt auf ein großes Sommerfest.

Neue Trainingszeiten: Um die Nachwuchstänzer gut in die bestehende Auftrittsgruppe integrieren zu können, gibt es ab Februar neue Trainingszeiten für den Montag. Anfänger: 19 Uhr bis 20.30 Uhr, Fortgeschrittene: 19.45 Uhr bis 21.30 Uhr. Während des gemeinsamen Trainings beider Gruppen von 19.45 bis 20.30 Uhr sollen die Auftrittstänze verfeinert werden. Die Trainingszeiten der Step-Kids bleiben unverändert.

Lesen Sie jetzt