Diebesgut sichergestellt

09.06.2008, 18:16 Uhr / Lesedauer: 1 min

Vreden Am vergangenen Donnerstag wurde ein derzeit in Vreden wohnhafter 29-jähriger Mann durch einen Zeugen beim Ladendiebstahl beobachtet und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Die Polizeibeamten nahmen den 29-Jährigen mit zur Wache, da sein ausländerrechtlicher Status nicht geklärt war und er zudem im Verdacht stand, mehrere Ladendiebstähle und sonstige Straftaten begangen zu haben.

In seiner Vernehmung gestand der Festgenommene elf Straftaten (Ladendiebstähle, gefährliche Körperverletzung, Sachbeschädigungen und Hausfriedensbruch in Schöppingen, Legden, Vreden und Mönchengladbach), die er im Februar und Juni begangen habe.

In der Wohnung des Festgenommenen fanden die Beamten vermutliches Diebesgut: Herrenoberbekleidung und mehrere Armbanduhren der Marke "Louis Valentino". Wer Hinweise dazu geben kann, wird gebeten, sich bei der Kripo in Ahaus, Tel. (0 25 61) 92 60, zu melden.

Der 29-Jährige wurde nach seiner Vernehmung und Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft entlassen. Ihm wurde auferlegt, sich beim zuständigen Ausländeramt zu melden.

Lesen Sie jetzt