Einbrecher wurde überrascht und flüchtete ohne Beute

Reinmodisstraße

Nicht Karneval, sondern Kriminelles im Sinn hatte ein bislang unbekannter Täter am Rosenmontag. Er war in ein Wohnhaus eingebrochen, wurde aber von der Bewohnerin überrascht und flüchtete. Die Polizei sucht jetzt Zeugen.

VREDEN

17.02.2015, 11:08 Uhr / Lesedauer: 1 min

Es war gegen 18.40 Uhr, als die 78-jährige Bewohnerin am Montagabend das Haus an der Reinmodisstraße betrat. Sie überraschte den Einbrecher, der im Wohnzimmer unterwegs war. Der Unbekannte, den die 78-Jährige nicht mehr zu Gesicht bekam, flüchtete durch das offene Wohnzimmerfenster in Richtung Reinmodisstraße. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand wurde nichts entwendet.

Hinweise an die Kripo in Ahaus, Tel.  (02561) 9260.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt