Erweiterung der Öffnungszeiten am Wertstoffhof in Vreden Ellewick

Ab Juni öffnet der Wertstoffhof in Vreden-Ellewick auch mittwochs, damit Bürger Bauschutt und Grünabfälle entsorgen können. So soll die Verkehrssituation auf der Straße entzerrt werden.
Der Wertstoffhof erweitert seine Öffnungszeiten. © Stadt Vreden

Ab Juni hat der Wertstoffhof in Vreden-Ellewick zusätzlich jeden Mittwoch von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss hatte in seiner Sitzung einstimmig entschieden, die Öffnungszeiten zu erweitern.

Große Nachfrage

Bislang hatte der Wertstoffhof nur freitags von 13 bis 18 Uhr und samstags von 8 bis 13 Uhr geöffnet. Drei Gründe sprachen laut Bernd Kemper, Erster Beigeordneter der Stadt Vreden, für den Beschluss: Die Intensität der Nutzung hatte ihm zufolge stark zugenommen.

Seitens der Stadt Vreden sind die erweiterten Öffnungszeiten ein zusätzlicher Service, um die Verkehrssituation etwas zu beruhigen. So kam es in der Vergangenheit auf der Straße Richtung Ellewick häufiger zu einem Rückstau bis zur Kreisstraße.

Höhere Anlieferzahlen

2020 war es coronabedingt so, dass die Anlieferzahlen etwas höher lagen. Im Vergleich zum Vorjahr stiegen die Mengen: Waren es 2019 noch 15.441 Anlieferer, wurden im Jahr 2020 rund 20.048 Anlieferer verzeichnet.

Die erweiterten Öffnungszeiten sollen den Bürgerinnen und Bürgern einerseits mehr Flexibilität bieten und andererseits mögliche Wartezeiten verkürzen.

Auch die Verkehrssituation auf der Straße von und nach Ellewick soll mit den zusätzlichen Öffnungszeiten am Mittwoch bei der Anlieferung entzerrt werden. Weiterhin wird um Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln beim Besuch des Wertstoffhofs gebeten.

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt