Vreden

Giftige Gase im Hallenbad führen zu Großeinsatz der Vredener Feuerwehr

Weil im Vredener Hallenbad bei Wartungsarbeiten giftige Gase entstanden sind, musste das Freibad am Mittwochnachmittag geräumt werden. Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot an. Ein Mitarbeiter der Wartungsfirma wurde leicht verletzt und kam zur Beobachtung ins Krankenhaus.

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.