Blaskonzert

„Holz, Stock, Blech“ sorgt für Schützenfestfeeling auf der Sommerbühne

Der erste große Auftritt seit einer Weile war das Konzert auf der Sommerbühne für das Orchester von „Holz, Stock, Blech“. Die Musiker sorgten mit ihrem Auftritt für Schützenfest-Feeling.
„Holz, Stock, Blech" hat ein Konzert auf der Vredener Sommerbühne gegeben. © Anne Rolvering

Für beste Stimmung mit Biergarten-Atmosphäre sorgten am Sonntagnachmittag die Musiker „Holz, Stock, Blech“, eine 20-köpfige Formation des Musikzugs der Freiwilligen Feuerwehr Vreden, mit ihrer Blasmusik auf der EM-Sommerbühne am Markt.

„Nach dem gemeinsamen Besuch des Festivals Woodstock der Blasmusik in Österreich vor ein paar Jahren haben wir uns entschlossen, ebenfalls in so einer Form aufzutreten“, erklärte Christof Büger zu Beginn der Veranstaltung vor rund 300 gut gelaunten Besuchern.

Erster großer Auftritt

Am Anfang ihrer Auftritte nannte sich die Vredener Blasmusikgruppe „Woodstock-Brass“, einige Zeit später wechselten sie zum deutschen Namen „Holz, Stock, Blech“. Am Sonntag boten die spielfreudigen Musiker ihrem begeisterten Publikum eine bunte Mischung aus Märschen, Polkas, Pop-Musik und Oldies.

Christof Büger bedankte sich bei den Organisatoren Michael Meyerink und Rolf Elsing und erklärte, dass alle Mitglieder von „Holz, Stock, Blech“ froh über ihren ersten großen Auftritt nach all’ den Einschränkungen seien. Die Marschmusik sorgte gleich zu Beginn des unterhaltsamen Nachmittages für ein echtes „Schützenfest-Feeling“.

Echte Schützenfestatmosphäre herrschte beim Konzert.
Echte Schützenfestatmosphäre herrschte beim Konzert. © Anne Rolvering © Anne Rolvering

Das bestätigten auch die Frauen vom Köckelwicker Stammtisch. „Wir vermissen das Köckelwicker Schützenfest und die Blasmusik, deshalb genießen wir heute den Nachmittag“, sagte Judith, Henny, Julia und ihre Freundinnen stimmten zu. Sie sangen und klatschen mit, als die Musiker einen Wolfgang-Petry-Hit-Mix spielten und freuten sich über das abwechslungsreiche Programm.

„Bei gutem Wetter, unter schattigen Bäumen dürfen wir heute endlich wieder Blasmusik erleben, das ist ein sehr schöner Nachmittag“, erklärte Jupp Levers. Er ist Mitglied der Seniorenband der Freiwilligen Feuerwehr Vreden und hoffte, dass er gemeinsam mit seinen Musikerkollegen auch bald wieder für einen Auftritt proben kann.

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt