Im Festumzug zum Gerätehaus

10.09.2007, 18:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Vreden Das Festprogramm zum 100-jährigen Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr Vreden umspannt drei Tage. Beginn ist am Freitag, 14. September. Der Vorstand des Landesfeuerwehrverbandes NRW trifft sich um 10 Uhr zur Sitzung im Gerätehaus. Ein großer Festkommers findet ab 19.30 Uhr im Festzelt neben dem neuen Gerätehaus statt. Der Abend klingt mit einem "Großen Zapfenstreich" offiziell aus.

Am Samstag hält der Verbandsausschuss des Landesfeuerwehrverbandes NRW um 10 Uhr im Festzelt seine Sitzung ab. Um 18 Uhr gibt es in der St. Georgskirche eine Floriansmesse, in der die Fahne geweiht wird. Eine Kranzniederlegung am Kriegerehrenmal erfolgt um 19 Uhr. Ab 20 Uhr sorgt die Band "Chicken Skin" mit Livemusik für Stimmung. beim öffentlichen Tanz im Festzelt. Der Eintritt ist frei.

Die feierliche Einweihung des neuen Feuerwehrgerätehauses ist für Sonntag um 10.30 Uhr festgesetzt. Am Nachmittag findet der Sternmarsch statt: Rund 1000 Feuerwehrleute und Musiker aus der Umgebung und den Niederlanden marschieren ab 13.30 Uhr zum Marktplatz. Von dort erfolgt um 15 Uhr der Festumzug durch die Stadt zum neuen Gerätehaus, das die Feuerwehrleute im Anschluss besichtigen können.. alh

Die interessierte Bevölkerung ist am Sonntag, 28. Oktober, in das neue Feuerwehrgerätehaus eingeladen. Dann wird ein Aktionstag stattfinden.

Lesen Sie jetzt