Jubelstürme über dem Domhof

Public Viewing

Eine runde Sache – nicht nur der Ball und der 4:0-Sieg der deutschen Elf über Portugal, sondern auch die Stimmung auf dem Domhof beim Public Viewing. Rund 1000 Fußballfans feiern fröhlich den deutschen WM-Auftakt am Montagabend.

VREDEN

, 16.06.2014, 21:16 Uhr / Lesedauer: 1 min
Beste Stimmung herrschte auf dem Domhof beim public viewing - gekrönt vom 4:0-Sieg der deutschen Fußballnationalmannschaft über Portugal.

Beste Stimmung herrschte auf dem Domhof beim public viewing - gekrönt vom 4:0-Sieg der deutschen Fußballnationalmannschaft über Portugal.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

So feierten die Fußballfans

Beim Public Viewing auf dem Domhof herrschte beste Stimmung. Rund 1000 Fußballfans feierten gemeinsam den 4:0-Sieg der deutschen Elf über Portugal.
16.06.2014
/
Beste Stimmung herrschte auf dem Domhof beim public viewing - gekrönt vom 4:0-Sieg der deutschen Fußballnationalmannschaft über Portugal.© Anne Winter-Weckenbrock
Eindrücke vom public viewing auf dem Domhof© Anne Winter-Weckenbrock
Eindrücke vom public viewing auf dem Domhof© Anne Winter-Weckenbrock
Das Bild auf der neuen Leinwand überzeugte die Besucher des public viewings auf dem Domhof.© Anne Winter-Weckenbrock
Beste Stimmung herrschte auf dem Domhof beim public viewing - gekrönt vom 4:0-Sieg der deutschen Fußballnationalmannschaft über Portugal.© Anne Winter-Weckenbrock
Beste Stimmung herrschte auf dem Domhof beim public viewing - gekrönt vom 4:0-Sieg der deutschen Fußballnationalmannschaft über Portugal.© Anne Winter-Weckenbrock
Eindrücke vom public viewing auf dem Domhof© Anne Winter-Weckenbrock
Beste Stimmung herrschte auf dem Domhof beim public viewing - gekrönt vom 4:0-Sieg der deutschen Fußballnationalmannschaft über Portugal.© Anne Winter-Weckenbrock
Eindrücke vom public viewing auf dem Domhof© Anne Winter-Weckenbrock
Eindrücke vom public viewing auf dem Domhof© Anne Winter-Weckenbrock
Das Bild auf der neuen Leinwand überzeugte die Besucher des public viewings auf dem Domhof.© Anne Winter-Weckenbrock
Beste Stimmung herrschte auf dem Domhof beim public viewing - gekrönt vom 4:0-Sieg der deutschen Fußballnationalmannschaft über Portugal.© Anne Winter-Weckenbrock
Beste Stimmung herrschte auf dem Domhof beim public viewing - gekrönt vom 4:0-Sieg der deutschen Fußballnationalmannschaft über Portugal.© Anne Winter-Weckenbrock
Gute Stimmung überall© Anne Winter-Weckenbrock
Das Bild auf der neuen Leinwand überzeugte die Besucher des public viewings auf dem Domhof.© Anne Winter-Weckenbrock
Zuschauer in Brasilien und Zuschauer auf dem Domhof...© Anne Winter-Weckenbrock
Die Gaxeler Schützen jubelten erst über ihren Schützenkönig und dann über König Fußball.© Anne Winter-Weckenbrock
Die Gaxeler Schützen jubelten erst über ihren Schützenkönig und dann über König Fußball.© Anne Winter-Weckenbrock
In der Mehrzweckhalle am N-Joy hatten sich nur ein paar Handvoll Fußballfans zusammengefunden - das Wetter war zu gut für "indoor".© Anne Winter-Weckenbrock
Beste Stimmung herrschte auf dem Domhof beim public viewing - gekrönt vom 4:0-Sieg der deutschen Fußballnationalmannschaft über Portugal.© Anne Winter-Weckenbrock
Chris Berg. »Ich genieße das hier. Das Bier ist fantastisch. Und Fußballspiele zu hier ist viel aufregender als in den USA. Public viewing gibt es da nicht.«© Anne Winter-Weckenbrock
Jannis Klöpper: »Es ist richtig gut hier - es lohnt sich, hierher zu kommen, wenn man Spaß haben und sich mit seinen Freunden treffen will.© Anne Winter-Weckenbrock
Marie-Theres Hubbeling: »Die Stimmung ist super. Da kommt man sofort ins WM-Fieber. Und das Wetter hat auch gehalten.«© Anne Winter-Weckenbrock
Christopher Böing: »Die Leinwand ist besser als letztes Mal. Es ist ein super-geiles Spiel. Und Samstag sind wir wieder dabei!«© Anne Winter-Weckenbrock
Frederike: Deutschland gewinnt 3:1!© Anne Winter-Weckenbrock
Uwe Stute: »Es macht Spaß, sich hier aufzuhalten - wie vor zwei und vier Jahren auch. Und man kann bedenkenlos die Kinder mitnehmen.«© Anne Winter-Weckenbrock
Schlagworte

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

So feierten die Fußballfans

Beim Public Viewing auf dem Domhof herrschte beste Stimmung. Rund 1000 Fußballfans feierten gemeinsam den 4:0-Sieg der deutschen Elf über Portugal.
16.06.2014
/
Beste Stimmung herrschte auf dem Domhof beim public viewing - gekrönt vom 4:0-Sieg der deutschen Fußballnationalmannschaft über Portugal.© Anne Winter-Weckenbrock
Eindrücke vom public viewing auf dem Domhof© Anne Winter-Weckenbrock
Eindrücke vom public viewing auf dem Domhof© Anne Winter-Weckenbrock
Das Bild auf der neuen Leinwand überzeugte die Besucher des public viewings auf dem Domhof.© Anne Winter-Weckenbrock
Beste Stimmung herrschte auf dem Domhof beim public viewing - gekrönt vom 4:0-Sieg der deutschen Fußballnationalmannschaft über Portugal.© Anne Winter-Weckenbrock
Beste Stimmung herrschte auf dem Domhof beim public viewing - gekrönt vom 4:0-Sieg der deutschen Fußballnationalmannschaft über Portugal.© Anne Winter-Weckenbrock
Eindrücke vom public viewing auf dem Domhof© Anne Winter-Weckenbrock
Beste Stimmung herrschte auf dem Domhof beim public viewing - gekrönt vom 4:0-Sieg der deutschen Fußballnationalmannschaft über Portugal.© Anne Winter-Weckenbrock
Eindrücke vom public viewing auf dem Domhof© Anne Winter-Weckenbrock
Eindrücke vom public viewing auf dem Domhof© Anne Winter-Weckenbrock
Das Bild auf der neuen Leinwand überzeugte die Besucher des public viewings auf dem Domhof.© Anne Winter-Weckenbrock
Beste Stimmung herrschte auf dem Domhof beim public viewing - gekrönt vom 4:0-Sieg der deutschen Fußballnationalmannschaft über Portugal.© Anne Winter-Weckenbrock
Beste Stimmung herrschte auf dem Domhof beim public viewing - gekrönt vom 4:0-Sieg der deutschen Fußballnationalmannschaft über Portugal.© Anne Winter-Weckenbrock
Gute Stimmung überall© Anne Winter-Weckenbrock
Das Bild auf der neuen Leinwand überzeugte die Besucher des public viewings auf dem Domhof.© Anne Winter-Weckenbrock
Zuschauer in Brasilien und Zuschauer auf dem Domhof...© Anne Winter-Weckenbrock
Die Gaxeler Schützen jubelten erst über ihren Schützenkönig und dann über König Fußball.© Anne Winter-Weckenbrock
Die Gaxeler Schützen jubelten erst über ihren Schützenkönig und dann über König Fußball.© Anne Winter-Weckenbrock
In der Mehrzweckhalle am N-Joy hatten sich nur ein paar Handvoll Fußballfans zusammengefunden - das Wetter war zu gut für "indoor".© Anne Winter-Weckenbrock
Beste Stimmung herrschte auf dem Domhof beim public viewing - gekrönt vom 4:0-Sieg der deutschen Fußballnationalmannschaft über Portugal.© Anne Winter-Weckenbrock
Chris Berg. »Ich genieße das hier. Das Bier ist fantastisch. Und Fußballspiele zu hier ist viel aufregender als in den USA. Public viewing gibt es da nicht.«© Anne Winter-Weckenbrock
Jannis Klöpper: »Es ist richtig gut hier - es lohnt sich, hierher zu kommen, wenn man Spaß haben und sich mit seinen Freunden treffen will.© Anne Winter-Weckenbrock
Marie-Theres Hubbeling: »Die Stimmung ist super. Da kommt man sofort ins WM-Fieber. Und das Wetter hat auch gehalten.«© Anne Winter-Weckenbrock
Christopher Böing: »Die Leinwand ist besser als letztes Mal. Es ist ein super-geiles Spiel. Und Samstag sind wir wieder dabei!«© Anne Winter-Weckenbrock
Frederike: Deutschland gewinnt 3:1!© Anne Winter-Weckenbrock
Uwe Stute: »Es macht Spaß, sich hier aufzuhalten - wie vor zwei und vier Jahren auch. Und man kann bedenkenlos die Kinder mitnehmen.«© Anne Winter-Weckenbrock
Schlagworte

3:1 tippt Frederike, Marie und Suza glauben, dass die Partie 2:1 endet. Wer das Tor für Portugal schießen soll? Na, einmal soll Ronaldo doch sein T-Shirt lüften, meinen die drei 16-Jährigen lachend. Darauf müssen sie am Ende verzichten, aber vier Tore für die deutsche Elf sind Entschädigung genug. Lautstark wird jeder Treffer bejubelt.

Ganz hinten in der Menge steht einer, der sicher die weiteste Anreise für das Public Viewing auf dem Domhof hatte: Chris Berg aus San Diego. Der Kalifornier, der gerade beruflich beim Südlohner Gartenbauunternehmen Westhoff weilt, ist beeindruckt: Mit so einer Menge Leuten Fußball gucken – das kennt er nicht, gibt Chris lachend zu. Überhaupt sei Fußball in seiner Heimat ja nicht so angesagt. Aber jetzt haben ihn seine deutschen Kollegen mit nach Vreden genommen, und er staunt und hat Spaß. Mitveranstalter Bernhard Gelking freut sich über die große Resonanz auf die Veranstaltung – und vor allem über das brillante Bild. „Der Schatten ist ja in Brasilien“, stellt er mit Blick auf die neue Leinwand fest. Und das Gute: Auch die Spieler im Schatten sind zu sehen. Weiter im Westen feierten die Gaxeler Schützen erst ihr neues Königspaar Jan Tüshaus und Christina Tenhagen – aber dann regierte auch für 90 Minuten „König Fußball“ in der Schützenhalle.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt