Ein Jahrhundertereignis mit orkanartigem Sturm und sintflutartigem Regen gab es zuletzt im Jahr 2003 in Vreden. Damals haben die Messstellen innerhalb einer Viertelstunde einen Niederschlag von 29,7 Litern pro Quadratmetern gemessen.
Ein Jahrhundertereignis mit orkanartigem Sturm und sintflutartigem Regen gab es zuletzt im Jahr 2003 in Vreden. Damals haben die Messstellen innerhalb einer Viertelstunde einen Niederschlag von 29,7 Litern pro Quadratmeter gemessen. © MLZ-Archiv
Hochwasser-Risiko

Karte: Diese Häuser und Gebiete in Vreden wären von Hochwasser betroffen

Die Bezirksregierung Münster hat drei verschiedene Szenarien erstellt, die zeigen, wo welche Gebiete in Vreden wie hoch unter Wasser stehen würden. Auch Wohnhäuser wären betroffen.

Mehr als vier Meter hoch Wasser in der Berkel, der Berkelsee tritt über die Ufer, Moor- und Ölbach kesseln eine Siedlung ein, Bauernhöfe und Sportplätze stehen unter Wasser und im Industriegebiet Gaxel werden Gewerbegrundstücke überschwemmt. Diese Bilder zeichnen die Hochwasser-Gefahrenkarten der Bezirksregierung Münster.

Berkelsee überschwemmt Felder und Wiesen

Ausbach und Berkel treten stellenweise über die Ufer

Ausbachstraße wird komplett überflutet

Über die Autorin
Redaktionsleiterin
Als gebürtige Vredenerin habe ich mich aus Liebe zur Region ganz bewusst für den Job als Lokaljournalistin in meiner Heimat entschieden. Mein Herz schlägt für die Geschichten der Menschen vor Ort. Ich möchte informieren, unterhalten und überraschen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.