Das erste Auto und Jahre später dann das Geburtstagsgeschenk: Anke und ihr Mann Harri verbindet das gemeinsame Hobby. Sie besuchen von Beginn an die Treffen der Fiatfreunde Münsterland.
Das erste Auto und Jahre später dann das Geburtstagsgeschenk: Anke und ihr Mann Harri verbindet das gemeinsame Hobby. Sie besuchen von Beginn an die Treffen der Fiatfreunde Münsterland. © Jenny Kahlert
Fiat-Treffen in Vreden

Kleine Autos, große Fans: So lief das Treffen der Fiatfreunde Münsterland

Das Treffen der Fiatfreunde Münsterland in Vreden ist ein Erlebnis für alle und nicht nur für Autoliebhaber. Denn an jeder Ecke steht ein Fiat, der ein absoluter Hingucker ist.

Es gibt sie in den verschiedensten Farben, Größen und Baujahren, die Fiatfreunde Münsterland lieben sie alle: die klassischen Fiat-Modelle 500 sowie 126. Zusammen mit Gleichgesinnten war in diesem Jahr nach langer Pause endlich wieder ein Treffen möglich, mit Ausfahrt in die Niederlande, Kaffee und Kuchen und jeder Menge toller Autos.

Die Ausfahrt nach Holland ist ein Highlight des Tages

Jedes Auto hat seine eigene Geschichte

Aus Bekanntschaften werden tiefe Freundschaften

Ein Fiat als Geburtstagsgeschenk

„Du machst die Tür auf und der Urlaub beginnt“

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.