Lüntener "Höke" geben sich sportlich

26.09.2007, 16:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Vreden Bei herrlichem Spätsommerwetter fand am letzten Samstag in Lünten das traditionelle Höketurnier statt. Fünf Höke kämpften um den Dorftitel. Im Sackhüpfen, Schiebkarrenrennen. Strohballenrollen, Teebeutelweitwurf, Fußballkegeln, Seilziehen und im Fußballturnier.

Sieger im diesjährigen Turnier wurde wie im Vorjahr "Altes Dorf/Eschke". Der zweite Platz ging an den "Wesker/Rahook" und der dritte Platz an den "Möllenwegg".

Im Elfmeterschießen der Vereine gewann der Sportverein den Pokal der Vereine, Zweiter wurde der Spielmannszug und Dritter der Kirchenchor. Alle Teilnehmer des Höketurniers waren sich einig, dass es wieder eine rundum gelungenes Fest für Alt und Jung war.

Lesen Sie jetzt