Ute Isferding (Kreis Borken, r.) befragte Margot Käßmann zu Themen, die auch die Biografie der evangelischen Theologin betrafen.
Ute Isferding (Kreis Borken, r.) befragte Margot Käßmann zu Themen, die auch die Biografie der evangelischen Theologin betrafen. © Elvira Meisel-Kemper
Buchvorstellung

Margot Käßmann: Coronazeit mit Mut, Humor und Glauben bewältigen

Das Interesse an Margot Käßmann war groß: Die ehemalige Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland stellte in Vreden ihren Bestseller vor und hatte dabei viele Zuhörer.

Herzlich begrüßt von Elisabeth Büning (Kreis Borken) und den Pfarrern Klaus Noack (Evangelische Kirchengemeinde Oeding-Stadtlohn-Vreden) und Christoph Theberath (Katholische Kirchengemeinde St. Georg Vreden) blickte Margot Käßmann, Theologin und Buchautorin, in der St. Georgskirche auf ein volles Haus. Sie stellte ihr neuestes Buch „Nur Mut! Die Kraft der Besonnenheit in Zeiten der Krise“ vor – im Rahmen des Projektes „Krisensicher“ im Kult in Vreden.

Der christliche Glaube kann sich als Lebenskraft entwickeln

Es braucht Menschen, die Mut machen

Vortrag mit Humor und Menschlichkeit

Über die Autorin
Freie Mitarbeiterin
Elvira Meisel-Kemper ist freie Kunsthistorikerin und Journalistin. Sie hat Erfahrung als Autorin, Kunstvermittlerin, Projektbegleiterin und in der Fotografie. Der Schwerpunkt ihrer Tätigkeiten liegt in der Kunstszene des Münsterlandes.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.