Bei der Kleiderbörse in Lünten war immer viel los, viele Kleidungsstücke wechselten ihre Besitzer. Die für Samstag geplante Börse muss wegen Coronafällen in Lünten abgesagt werden. © privat (Archiv)
Corona

Mehrere Corona-Fälle an Grundschule: Kleiderbörse in Lünten abgesagt

Die Corona-Zahlen steigen rasant an. Veranstaltungen werden vermehrt abgesagt. So auch die Kleiderbörse in Lünten. Denn es hat mehrere positive Corona-Fälle an der Hamalandschule gegeben.

Wie die Pressestelle des Kreises Borken auf Anfrage der Redaktion bestätigte, hat das Kreis-Schulamt bisher drei positive Corona-Fälle an der Hamaland-Grundschule gemeldet, Stand Freitagmittag. Für die geplante Kleiderbörse am Samstag, 13. November, zu viel – die Absage folgte prompt.

Viel Aufwand für nix

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.