Mit 1,6 Promille "im Sattel"

Polizei stoppt Radfahrer

Wegen seiner unsicheren Fahrweise ist ein alkoholisierter Radfahrer den Beamten einer Polizeistreife in der Nacht zum Samstag gegen 2.15 Uhr auf der Stadtlohner Straße aufgefallen. Auf dem Gepäckträger beförderte der Radfahrer zudem eine junge Frau.

VREDEN

04.03.2012, 16:14 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ein Alkoholtest ergab, dass der 19-Jährige mit mehr als 1,6 Promille „im Sattel gesessen“ hatte, so heißt es im Polizeibericht. Ihm wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren eingeleitet.

 

Lesen Sie jetzt