Eine Lager- und Produktionshalle stand am Samstagmorgen bei Wefapress in Vreden in Flammen. © Bernd Schlusemann
Großbrand in Vreden

Mit Video: Lagebericht der Einsatzleitung vom Großbrand bei Wefapress

Seit 4.30 Uhr in der Nacht zu Samstag (03.07.2021) kämpft die Feuerwehr gegen eine Großbrand bei Wefapress in der Vredener Innenstadt. Einsatzleiter Christian Niehues hat uns einen ersten Überblick gegeben.

Rund 120 Feuerwehrleute, dazu Einsatzkräfte von DRK und Polizei sind in Vreden im Einsatz. Dort brennt eine Lager- und Produktionshalle der Firma Wefapress, einem kunststoffverarbeitenden Unternehmen.

Nach fünf Stunden Einsatz, die Löschzüge aus Vreden wurden durch die Einsatzbereitschaft Nord der Kreises verstärkt, hat uns Einsatzleiter Christian Nienhaus einen ersten Überblick gegeben:

  • Wir berichten weiter
Über den Autor
Redaktion Ahaus
Hat Spaß an lokaler Berichterstattung auf Augenhöhe des Lesers und schreibt gern über Themen, die die Menschen in der Region berühren.
Zur Autorenseite
Bernd Schlusemann

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.