Mopedfahrer zu Fall gebracht

11.12.2007, 16:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Vreden Auf einem Wirtschaftsweg in Ellewick war am Montagmorgen gegen 6.50 Uhr ein 20-jähriger Mopedfahrer aus Vreden unterwegs. Laut Polizeibericht wollte er in Höhe einer Schutzhütte nach rechts in Richtung Vreden abbiegen, als ein wollte, bislang unbekannter PKW-Fahrer (dunkler Kombi, BOR-Kennzeichen) die Vorfahrt missachtete. Der Mopedfahrer bremste, fiel und verletzte sich leicht. Es entstand kein Sachschaden. Der beteiligte PKW-Fahrer entfernte sich unerlaubt. Hinweise an die Polizei Ahaus, Tel. (0 25 61) 92 60.

Lesen Sie jetzt
Münsterland Zeitung Heckenpflege in Vreden
„Kahlschlag“ am Ölbach sorgt für Entsetzen bei Spaziergängern – warum er trotzdem sein muss