Corona-Pandemie

Musikschule nimmt Adventskonzert in diesem Jahr als Video auf

Weil das Adventskonzert in diesem Jahr ausfallen muss, sind die Musiker der Vredener Musikschule kreativ geworden. Sie nehmen momentan weihnachtliche Stücke auf Video auf.
Das Bläserquartett aus Annegret Bennink, Georgi Markov, Joachim Pradel und Markus Weiling (v.r.) hat weihnachtliche Stücke aufgenommen. © Victoria Garwer

Das Adventskonzert der Musikschule ist normalerweise eines der Highlights des Jahres – sowohl für die vorspielenden Musiker als auch für die Besucher. Doch das Konzert muss in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie ausfallen.

Die Musiker haben sich deswegen etwas Besonderes einfallen lassen. Die verschiedenen Gruppen nehmen serparat voneinander und an unterschiedlichen Orten Musikstücke auf Video auf. „Es macht einfach Spaß, Musik zu machen, und so halten wir uns an alle Bestimmungen“, sagt Musikschulleiter Michael Weiling.

Video soll verschiedene Instrumente und Musikstücke enthalten

Er war am Dienstag mit dem Bläserquartett in der Vredener Innenstadt unterwegs. Gemeinsam mit Joachim Pradel, Georgi Markov und Annegret Bennink hat er weihnachtliche Stücke aufgenommen und sich dafür unter anderem auch auf dem hinteren Balkon des Kult aufgestellt.

An der Aktion beteiligen sich weitere Musiker, Schüler und Lehrer. Mit unterschiedlichen Instrumenten spielen sie die Stücke. „Es wird ein Querschnitt durch alles, was die Musikschule zu bieten hat“, so Markus Weiling.

Das Video wird am Ende zu einem Ganzen zusammengeschnitten und ins Internet gestellt. Wann genau es dort zu sehen sein wird, kann Markus Weiling noch nicht sagen. Es wird aber wohl kurz vor Weihnachten werden.

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt