Radfahrer wird von Müllwagen in die Luft gehoben

Kurioser Unfall

Ein 53-jähriger Radfahrer wurde am Dienstagvormittag in einen außergewöhnlichen Unfall verwickelt. Er war auf der Burgstraße in Richtung Wallstraße unterwegs, als er sich im Greifer eines Müllwagens verfing, drei Meter in die Luft gehoben wurde und auf die Straße stürzte.

VREDEN

03.08.2011, 13:19 Uhr / Lesedauer: 1 min
Lesen Sie jetzt
Münsterland Zeitung Heckenpflege in Vreden
„Kahlschlag“ am Ölbach sorgt für Entsetzen bei Spaziergängern – warum er trotzdem sein muss