Rat beschäftigt sich mit Essen auf Rädern, Nikolaustüten und Kult-Bauarbeiten

Ratssitzung

Zum letzten Mal kommt am Donnerstag der alte Stadtrat in Vreden zusammen. Auf der Tagesordnung stehen noch einige Themen, die für Diskussionen sorgen könnten.

Vreden

, 29.10.2020, 12:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Abrechnung der Baumaßnahmen am Kult steht auf der Tagesordnung der Ratssitzung.

Die Abrechnung der Baumaßnahmen am Kult steht auf der Tagesordnung der Ratssitzung. © Stephan Teine

Zum 51. Mal kommt der Rat am Donnerstag, 29. Oktober, um 17 Uhr zusammen. Es wird die letzte Sitzung in der bisherigen Ratsperiode sein. Anders als in anderen Kommunen gibt es in Vreden aber nicht nur Verabschiedungen und Ehrungen, sondern auf der Tagesordnung stehen noch zahlreiche Sachthemen.

Jetzt lesen

Zu Beginn geht es um zwei Anträge von Bürgern. Anwohner des Amselweges etwa wünschen sich im Zuge der Planungen für das neue Wohngebiet Pirolstraße eine Lärmschutzwand. Die Bushaltestelle „Siedlung“ an der Ecke Wüllener Straße/Gerhard-Hauptmann-Straße soll nach Ansicht einiger Anwohner sicherer werden.

Zuschuss für Essen auf Rädern und Nikolaustüten

Das Angebot Essen auf Rädern kann dank zahlreichen Beteiligten auch in den Außenbereichen fortgeführt werden. Bei der Finanzierung allerdings gibt es noch offene Fragen. Der Rat soll am Donnerstag entscheiden, ob die Stadt einen Zuschuss gewährt.

Jetzt lesen

Finanzielle Unterstützung soll es auch für Nikolaustüten im Vreden Außenbereich geben. Die Georgspfadfinder wünschen sich einen zusätzlichen Gruppenraum, eine Lagerhalle und einen sogenannten „Zukunftsbaum“. Auf der Tagesordnung stehen zudem die Abrechnung der Baumaßnahmen für das Kult, ein Wirtschaftswegekonzept, die Fortschreibung des Einzelhandelskonzepts, das grenzüberschreitende Dienstleistungszentrum und die Dorferweiterung in Ellewick-Crosewick.

Die Sitzung findet im Innenhof des Gymnasiums statt, damit die Corona-Bedingungen eingehalten werden können. Der neue Rat kommt am 18. November zum ersten Mal zusammen.

Lesen Sie jetzt