Rote Schatulle mit Schmuck gefunden – Polizei vermutet eine Straftat

Fahndung

Am Von-der-Flüe-Platz in Vreden hat eine Zeugin eine Schatulle mit zahlreichen Schmuckstücken gefunden. Auch in Velen ist Schmuck aufgetaucht. Die Polizei sucht nach den Besitzern.

Vreden

11.02.2021, 17:28 Uhr / Lesedauer: 1 min
Mehrere Schmuckstücke wurden in Vreden gefunden. Die Polizei sucht die Besitzer.

Mehrere Schmuckstücke wurden in Vreden gefunden. Die Polizei sucht die Besitzer. © Polizei Borken

Wer erkennt den Schmuck? Diese Frage beschäftigt die Ermittler der Kripo in Borken. An zwei unterschiedliche Stellen sind im Kreis Borken zahlreiche Schmuckstücke gefunden worden.

So entdeckte eine Zeugin am Donnerstag, 4. Februar, in Vreden im Bereich der Straße „Von-der-Flüe-Platz“ eine rote Schatulle mit zahlreichen Schmuckstücken. Die Polizei geht davon aus, dass sie aus einer Straftat stammen.

Bilder der einzelnen Schmuckstücke hat die Kripo jetzt im landesweiten Fahndungsportal (www.polizei.nrw/fahndungen) veröffentlicht.

14 verschiedene Schmuckstücke sind dort zu sehen. Darunter Ketten, Armbänder und Broschen, aber auch ein Schlüssel. In der Schatulle lag laut diesen Bildern zudem ein roter Zettel mit der Aufschrift „Freue dich, Gott ist mit dir“.

Ketten, Uhren, Münzen und Kunstfiguren

Der zweite Fundort liegt in Velen. Dort fand ein Zeuge im vergangenen November in einem Waldstück im Bereich des Heidener Landwegs zwei Schmuckschatullen. „Auch diese dürften aus Straftaten stammen“, schreibt die Polizei.

Aufgrund der Vielzahl der einzelnen Schmuckstücke sind dazu drei Beiträge im Fahndungsportal eingestellt worden. Die Bilder zeigen Broschen, Ketten, Uhren, kleine Kunstfiguren und Anhänger, Ohrringe, Münzen und Parfümfläschchen.

Die Polizei bittet um Hinweise an die zuständige Kriminalinspektion in Borken unter Tel. (02861) 9000.

Schlagworte: