Neun Tage nach der Impfung mit dem Präparat von Moderna erlitt ein Vredener einen Schlaganfall (Symbolbild).
Neun Tage nach der Impfung mit dem Präparat von Moderna erlitt ein Vredener einen Schlaganfall (Symbolbild(. © Pixabay
Corona-Pandemie

Schlaganfall nach Booster-Impfung: Familienvater kämpft mit den Folgen

Er wollte sich vor einer Corona-Infektion schützen, doch die Impfung hätte ihn fast das Leben gekostet: Ein Vredener erlitt Tage nach der Injektion einen Schlaganfall – und kämpft nun mit den Folgen.

Es war der 19. Januar, der das Leben von Michael F. (Name von der Redaktion geändert) verändern sollte. Der 33-Jährige war auf der Arbeit, wollte gerade aus einem der Dienstwagen aussteigen.

Impfung neun Tage vorher

Zusammenhang „sehr wahrscheinlich“

Höheres Risiko ist belegt

Kampf mit den Folgen

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.