Gymnasium Georgianum

Vredener Schulleiter Dr. Jürgen Klomfaß verlässt Gymnasium Georgianum

Fünf Jahre hatte Dr. Jürgen Klomfaß als Schulleiter am Gymnasium Georgianum gewirkt und seit 2009 an der Vredener Schule unterrichtet. Am 1. August ist er zur Bezirksregierung gewechselt.
Dr. Jürgen Klomfaß verlässt das Gymnasium Georgianum.
Dr. Jürgen Klomfaß verlässt das Gymnasium Georgianum. © Bezirksregierung Münster

Nach seinem Abitur am Gymnasium Georgianum im Jahr 1991 und dem Studium an der Universität Siegen promovierte Dr. Klomfaß im Jahr 2003 im Studiengang Physik.

Danach arbeitete er zunächst als wissenschaftlicher Mitarbeiter. 2006 legte er nach dem berufsbegleitenden Vorbereitungsdienst an Gymnasien das Zweite Staatsexamen erfolgreich ab und unterrichtete im Anschluss an einem Gymnasium in Münster.

Klomfaß unterrichtet seit 2009 Mathematik, Physik und Informatik am Gymnasium Georgianum. Die Schulleitung hatte er bereits seit Februar 2017 inne. Die kommissarische Leitung übernimmt ab jetzt der stellvertretende Schulleiter Andreas Kottemölle.

Jürgen Klomfaß verstärkt jetzt das Dezernat für die Qualitätsanalyse an Schulen (4Q). Seit dem 1. August ist er Teil des Teams im Dezernat 4Q der Bezirksregierung Münster, wie es in einer Pressemitteilung heißt.

Nach dem erfolgreichen Auswahlverfahren erwartet Klomfaß nun eine sechsmonatige Qualifizierungsphase zum Qualitätsprüfer.

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.