Schwanenmann Hansi hat 'ne Neue

Liebesglück am Berkelsee

Das war Liebe auf den ersten Blick: Schwanenmännchen „Hansi“ vom Berkelsee hat seit Donnerstagabend eine neue Partnerin.

VREDEN

von Von Hubert Stroetmann

, 01.04.2016, 11:31 Uhr / Lesedauer: 1 min

Das voll flugfähige Schwanenweibchen wurde von der Familie Nieuwmeyer gekauft und am Berkelsee ausgesetzt. Nachdem die Neue von Hansi in bester Imponierpose begrüßt wurde, startete sie zu einem Flug quer über den See. Hansi – dessen Flügel gestutzt sind, so dass er nicht fliegen kann – folgte ihr schwimmend, um sie auf der anderen Seite des Sees aufgeregt zu umwerben.

Schnell steckten die beide die Köpfe zusammen und zeigten sich in inniger Pose. Alle Passanten, die das miterlebten, meinten einhellig: Es gibt sie wirklich, die Liebe auf den ersten Blick. Nun hoffen alle Fans der Schwäne auf dem Berkelsee auf Nachwuchs.

Jetzt lesen

Gerd Nieuwmeyer stiftet die Schwäne und kümmert sich auch um die Tiere (Münsterland Zeitung berichtete). Das einjährige Jungtier war vor Ostern bei Flugversuchen an einem Ast hängengeblieben und verendet. Die Schwanendame und weitere drei Jungtiere sind im vergangenen Jahr verschwunden – Gerd Nieuwmeyer vermutet, dass sie gestohlen wurden.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt