Mindestens sieben Leerstände in der Innenstadt sollen zu Beginn des neuen Jahres verschwinden. Das ist dank eines Förderprogramms möglich.
Mindestens sieben Leerstände in der Innenstadt sollen zu Beginn des neuen Jahres verschwinden. Das ist dank eines Förderprogramms möglich. © Victoria Garwer
Innenstadt

Sieben Leerstände in der Vredener Innenstadt werden sich schon bald füllen

Zu Beginn des Jahres werden mindestens sieben Leerstände in der Vredener Innenstadt mit Leben gefüllt. Das ist dank eines Förderprogramms möglich – und die Fördersumme ist noch nicht ausgeschöpft.

Es sind sehr gute Nachrichten für die Vredener Innenstadt, die Citymanager Jörg Lenhard verkünden kann. Gleich mehrere Leerstände werden zu Beginn des Jahres verschwinden. „Bei sieben ist die Sache schon sicher, bei zwei weiteren wahrscheinlich“, berichtet Jörg Lenhard.

Statt 1000 Euro zahlt der Mieter nur 200 Euro

Prominent gelegene Ladenlokale werden sich füllen

Interessenten können sich noch beim Citymanager melden

Über die Autorin
Redaktionsleiterin
Als gebürtige Vredenerin habe ich mich aus Liebe zur Region ganz bewusst für den Job als Lokaljournalistin in meiner Heimat entschieden. Mein Herz schlägt für die Geschichten der Menschen vor Ort. Ich möchte informieren, unterhalten und überraschen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.