Vera Meier und Karin Otto vom Stadtmarketing Vreden freuen sich über die Auszeichnung des Vredener Stadtparks als einer der schönsten Picknickplätze im Münsterland. © Marie Theres Gewert
Picknicken

Stadtpark in Vreden zählt zu den schönsten Picknickplätzen

Der Stadtpark Vreden ist vom Verein Münsterland zu einem der zehn schönsten Picknickplätze im Münsterland ausgezeichnet worden. Ein Frühlingsausflug hierher lohnt sich in jedem Fall.

Direkt am Ufer der Berkel, mitten im Blütenmeer, umgeben von Grün und vor der malerischen Kulisse der Hofanlage: Die Frühlingszeit lädt zu ausgiebigen Picknicks an den schönsten Stellen ein.

Zehn ideale Plätze für das Frühlings-Picknick hat der Verein Münsterland jetzt präsentiert. Darunter befindet sich auch der Vredener Stadtpark. Warum das so ist, darüber haben sich Karin Otto, Geschäftsführerin vom Stadtmarketing, und ihre Assistentin Vera Meier selbst ein Bild gemacht.

Köstlichkeiten im Picknickkorb

Mit Köstlichkeiten im Picknickkorb entdecken die beiden die Vielfalt im Stadtpark. Sie machen es sich auf einer Bank bequem und genießen ihren Lunch: Belegte Brötchen, Käse, frische Getränke. Gäste können sich beim Stadtmarketing passend für den kleinen Snack an der frischen Luft einen Picknickkorb bestellen. „Die Nachfrage ist sehr hoch, und die Menschen freuen sich, individuell und doch corona-konform etwas unternehmen zu können“, erzählt Karin Otto. Gerade der Stadtpark in Vreden sei eine sehr vielseitige Location, die barrierefrei zu erreichen ist. Bis auf die Hofanlage. Mit einem Picknick können die Menschen ihren Frühlingsausflug individuell gestalten.

Hier trifft Tradition auf Moderne. Entspannung auf Abendteuer, sind sie sich einig.

So bietet der Stadtpark in Vreden vielfältige Eindrücke auf kleinem Raum. Beruhigend fließt die Berkel romantisch durch die Mitte des Stadtparks. Hier findet sich nicht nur ein Picknickplatz: Auf Bänken können Gäste Platz nehmen, auf dem Spielplatz können die Kinder toben. Und das mitten im Herzen von Vreden. In der Verlängerung der Kulturachse und nur einen Steinwurf von der lebendigen Innenstadt entfernt.

Vielseitiger Stadtpark

Die Besucher erwartet die ehemalige Abteimühle, die heute mit ihrer Stauanlage und Turbinenanlage als Berkelkraftwerk bekannt ist. Viele Jahre lang wurde die Berkel ab hier genutzt, um Waren mit den Berkelschiffen, Zompen genannt, berkelabwärts nach Zutphen in den Niederlanden zu transportieren. Heute nutzen Kanuten die Berkel für eine gemütliche Fahrt.

Wer in Vreden arbeitet, kann die Rasenfläche des Stadtparks für eine Pause nutzen. So sind Besucher der Stadt Vreden direkt in der Stadt und doch mitten in der Natur: Picknicken ist hier ausdrücklich erlaubt. Von hier aus lässt sich ein herrlicher Blick über die Berkel auf die Blühwiese vor der vielleicht bedeutendsten Sehenswürdigkeit Vredens – der Stiftskirche, genießen. Der älteste Teil der Kirche stammt aus der ersten Hälfte des 11. Jahrhunderts.

Bis ins Jahr 1810 diente sie dem hochadeligen Damenstift als Gotteshaus. Nur ein paar Meter weiter können Kinder auf dem Spielplatz toben, bewacht von „dem Bullen“. Eines von vielen Kunstwerken, die im Rahmen eines Bildhauersymposiums entstanden und im Stadtpark zu bewundern sind.

Herzstück des Stadtparks

Das Herzstück des Stadtparks stellt ohne Frage die historische Hofanlage im Stadtpark da. Mit zwölf verschiedenen Gebäuden, die aus Orten im Münsterland stammen, ist schon ein kleines Dorf mitten im Stadtpark entstanden. Vom Frühling bis zum Winter kann ein Picknick vielseitig gestaltet werden.

Auf picknick-muensterland.com gibt es noch mehr rund um das Thema Picknick zu entdecken – etwa Rezepte zum Nachmachen und Tipps für ein No-Waste-Picknick. Interessierte können sich außerdem einen „Picknick-Pocket-Guide“ herunterladen oder als gedruckte Version bestellen.

Münsterländer Picknicktage vom 18. bis 20. Juni 2021

Picknick-Freunde können sich schon jetzt auf Juni 2021 freuen: Dann werden vom 18. bis 20. Juni 2021 die Münsterländer Picknicktage angeboten. Auch in Vreden laufen die Planungen für dieses Wochenende sowie zu weiteren Picknick-Veranstaltungen. Insofern dürfen sich Besucher freuen, Zeit an der frischen Luft im Grünen zu verbringen.

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.