Feuerwehr Vreden

Stromleitung brannte: Feuerwehr rückte zu Brand auf einer Baustelle aus

Zu einem Brand auf einer Baustelle machten sich die Einsatzkräfte der Feuerwehr Vreden am Mittwochabend unterwegs. Die Situation vor Ort bekam die Feuerwehr schnell in den Griff.
Sexuelle Belästigung, Rassismus, Mobbing: Bei der Düsseldorfer Feuerwehr sind eine Reihe von Vorwürfen bekannt geworden. (Symbolbild) © picture alliance / Britta Peders

Der Löschzug Vreden-Stadt wurde am Mittwochabend um 22.45 Uhr zu einer Baustelle auf der Ottensteiner Straße alarmiert. Das berichtet die Feuerwehr Vreden in einer Pressemitteilung.

Stromleitung in Brand

Vor Ort war es zum Brand einer Pumpe gekommen. Bei Eintreffen der Feuerwehr war das Feuer an der Pumpe bereits vollständig erloschen, sodass nur noch die Stromleitung der Pumpe leicht brannte.

Diese wurde mit einem C-Rohr abgelöscht. Da die Pumpe in der Nähe eines Baugerüstes abgelegt war, wurde dieses mit einer Wärmebildkamera kontrolliert, erklärt die Feuerwehr. Das leicht erhitzte Gerüst wurde heruntergekühlt, sodass eine weitere Ausbreitung des Feuers ausgeschlossen werden konnte.

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.