Wegbegleiter in schweren Situationen verschenken Zeit und ein offenes Ohr

Redakteurin
Astrid Klein Günnewyck, Marianne Terwersche, Beate Bäumer-Messink, Mareen Weddewer, Sonja Terhechte und Irmgard Terhürne (v.l.) begleiten Familien in den schwersten Lebensphasen.
Astrid Klein Günnewyck, Marianne Terwersche, Beate Bäumer-Messink, Mareen Weddewer, Sonja Terhechte und Irmgard Terhürne (v.l.) begleiten Familien in den schwersten Lebensphasen. © Carina Strauss
Lesezeit

Eltern und Kinder in schwierigen Situationen unterstützen

Zeit und ein offenes Ohr für die Familien

Nicht nur die Trauer gehört zur Arbeit

Die Arbeit im Hospizdienst ist vielfältig

Vorbereitungskurs für Ehrenamtliche