Vredener Feuerwehr muss brennenden Müllcontainer an der Ottensteiner Straße löschen

Feuerwehreinsatz

Die Feuerwehr Vreden musste Samstagnacht zu einem Einsatz an der Ottensteiner Straße ausrücken. Ein Müllcontainer war in Brand geraten.

Vreden

12.01.2020, 01:14 Uhr / Lesedauer: 1 min

Um 0.27 Uhr schrillte der Alarm: Feuer, Hotel Sportpark, Ottensteiner Straße - so lautete die Einsatzmeldung. Vor Ort stellte sich für die Wehrkameraden der Vredener Feuerwehr, die innerhalb kürzester Zeit vor Ort waren, heraus, dass ein Müllcontainer in Brand geraten war.

Da der Container in der Nähe zum angrenzenden Gebäude stand, galt es einen Übergriff der Flammen auf dieses zu verhindern. Bei Eintreffen der Feuerwehr stand der Container bereits in Vollbrand. Sofort gingen drei Trupps unter schwerem Atemschutz zur Brandbekämpfung und zum Schutz des Gebäudes vor.

Container wurde mit Schaum geflutet

Mit fünf Einsatzfahrzeugen und einer Mannschafstärke von 19 brachte konnte die Feuerwehr den Übergriff der Flammen verhindern. Nachdem die offenen Flammen gelöscht waren, wurde der Container mit Schaum geflutet, um auch die letzten Glutnester ersticken zu können. Der Einsatz war nach zwei Stunden beendet. Die Brandursache ist (noch) unklar.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt