Wenn Engel musizieren...

27.09.2007, 17:57 Uhr / Lesedauer: 1 min

Vreden Das 104. "Zwillbrocker Konzert" gestaltet der bekannte Harfenist Tom Daun aus Solingen am Sonntag, 30. September, um 16.30 Uhr in der Barockkirche St. Franziskus in Zwillbrock. Für dieses dritte der Zwillbrocker Konzerte dieses Jahres wählte Daun das Thema "Wenn Engel musizieren".

Tom Daun lädt ein zu einem meditativ-besinnlichen Konzert mit Harfenmusik vergangener Zeiten: geistliche Choräle des Mittelalters, spanische Marienlieder der Renaissance, Melodien der St. Jakobspilger, aber auch klingende Diamanten barocker Musik und neuere Stücke aus England und Irland.

Tom Daun studierte zunächst Schulmusik und erwarb danach den "Master of Music" Gegree an der Uni Edinburgh. Seit 1990 tritt er europaweit als Harfenist (keltische und mittelalterliche Harfe) auf und arbeitet als Dozent auf Harfenfestivals im In- und Ausland. Rundfunk- und Fernsehauftritte führten den hauptberuflich als Musikjournalist wirkenden Künstler, der seine Instrumente weitgehend selbst baut, nach Schottland und Polen.

Alle Freunde der Geistlichen Musik in der Barockkirche Zwillbrock und besonders der Musik auf der Harfe, sind eingeladen.

Lesen Sie jetzt