Zwei eingeklemmte Personen befreit

Schwerer Verkehrsunfall

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Sonntag gegen 11.30 Uhr in Zwillbrock, im Einmündungsbereich Landstraße 608/ Kreisstraße 18, gekommen. Dabei wurden drei Fahrzeuginsassen verletzt. Zwei eingeklemmte Personen wurden von der Feuerwehr aus einem Fahrzeug befreit.

Vreden

25.02.2018, 12:23 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Unfallstelle bei Zwillbrock.

Die Unfallstelle bei Zwillbrock. © Foto Bernd Schlusemann

Ein 73-jähriger Niederländer befuhr die K 18 aus Richtung Ammeloe kommend und wollte auf die L 608 in Richtung Niederlande abbiegen. Dabei übersah er einen mit seinem Pkw auf der L 608 in Richtung Niederlande fahrenden 23-jährigen Mann aus Vreden. Beim Zusammenstoß wurden der 73-jährige Niederländer und seine 76-jährige Beifahrerin (ebenfalls Niederländerin) in ihrem Pkw eingeklemmt.

Beide wurden mit Verletzungen in umliegende Krankenhäuser eingeliefert, wobei die 76-jährige Beifahrerin das Krankenhaus bereits wieder verlassen konnte. Der 23-jährige Vredener verletzt sich bei diesem Zusammenstoß leicht und konnte das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Es entstand laut Polizei ein Sachschaden in Höhe von etwa 13.500 Euro.

Lesen Sie jetzt