Lars Müller muss wohl auf mehrere Spieler in den kommenden Wochen verzichten. © Jürgen Patzke
Fußball

Bittere Pille für Werner SC: Mehrere ungeimpfte Spieler fehlen wohl wegen neuen Corona-Regeln

Der Werner SC hat an diesem Wochenende spielfrei. Dennoch müssen sich die Werner mit einem personellen Rückschlag auseinandersetzen. Mehrere ungeimpfte Spieler fehlen in den nächsten Wochen wohl.

Nur noch Geimpfte oder Genesene oder Spieler mit einem PCR-Test dürfen am Spielbetrieb im Amateurfußball teilnehmen. Das sind die neuen Regeln, die ab diesem Wochenende gelten. Während das für einige durchgeimpfte Teams keine Auswirkungen hat, müssen andere auf wichtige Spieler verzichten.

So wohl auch der Werner SC. „Bei uns werden wohl drei Spieler in den nächsten Wochen fehlen, die nicht geimpft sind“, sagt Trainer Lars Müller auf Anfrage. Namen nennt der Coach nicht, aber alle drei Spieler zählen zum Stammpersonal des Landesligisten. Die einzige Möglichkeit für einen Einsatz wäre ein negativer PCR-Test, der dann aber durchaus kostspielig ist.

Der Coach des Landesligisten sieht die neuen Regeln trotz des personellen Rückschlags für seine Mannschaft entspannt. „Ich finde, es war abzusehen, dass es so kommt“, sagt er. „Außerdem bin ich der Meinung, dass man sich impfen lassen soll. Von daher sind die Regeln schon in Ordnung.“

Auch den Spielern habe er es in den vergangenen Wochen immer wieder nahegelegt, dass es sinnvoll wäre, sich impfen zu lassen. „Wenn jemand der Bitte nicht nachkommt, war es abzusehen, dass der dann vielleicht irgendwann nicht mehr spielen darf“, sagt Müller.

Auf drei Stammkräfte müssen die Werner also in den kommenden Wochen verzichten. Wie gut das funktioniert, wird sich dann erst am 5. Dezember zeigen, wenn der TuS Wiescherhöfen im Lindert zu Gast ist.

Über die Autorin
Redakteurin
Geboren im Münsterland, aber schnell verliebt in den Ruhrpott. Mit dem Herzen vor allem beim Fußball, aber auch begeistert von vielen anderen Sportarten. Seit 2018 bei Lensingmedia, seit 2020 Sportredakteurin.
Zur Autorenseite
Johanna Wiening

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.