Ingo Wagner und die Handballerinnen des TV Werne pausieren vorerst. © Günther Goldstein
Handball

Corona-Zwangspause für Handballerinnen des TV Werne: „Was da aktuell abgeht, ist Wahnsinn“

Lange wurde beim Handballverband angesichts der aktuellen Corona-Lage beraten. Nun steht fest: Mehrere Staffeln pausieren bis Ende Januar – auch der TV Werne ist betroffen.

Die Corona-Lage schaukelt sich aktuell, vor allem durch die Omikron-Variante, immer weiter hoch – das zeigen auch die Zahlen. Immer wieder wird auch im Sport über neue Maßnahmen diskutiert. Der Handballverband Westfalen hat nun die ersten Konsequenzen gezogen.

Bei den Handballerinnen des TV Werne „gab es keine einheitliche Meinung“

Über die Autorin
Redakteurin
Geboren im Münsterland, aber schnell verliebt in den Ruhrpott. Mit dem Herzen vor allem beim Fußball, aber auch begeistert von vielen anderen Sportarten. Seit 2018 bei Lensingmedia, seit 2020 Sportredakteurin.
Zur Autorenseite
Johanna Wiening

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.