Deniz Sönmez ist zu einer wichtigen Persönlichkeit für den Werner SC geworden. © Johanna Wiening
Fußball

Deniz Sönmez spielt beim Werner SC eine starke Hinrunde – eine Partie wird zum Knackpunkt

Mit gerade einmal 18 Jahren ist Deniz Sönmez der jüngste Spieler im Kader des Werner SC. Nach seinem Wechsel zum Landesligisten kämpfte er sich in Richtung erste Elf - ein Spiel wurde zum Knackpunkt.

Als Deniz Sönmez im Sommer aus der A-Jugend von Westfalia Rhynern zum Fußball-Landesligisten Werner SC wechselte, erwarteten viele, dass der 18-Jährige erstmal hinten dran sein würde. In seinem jungen Alter gehe es ums Lernen, so Sönmez selbst. Eine Hinserie später hat sich der ambitionierte Sechser in die Startelf gespielt und überzeugt mit starken Leistungen.

Deniz Sönmez hat für einen Stammplatz hart an sich gearbeitet

Deniz Sönmez hat seine Einwechslung für den Werner SC genutzt

Über die Autorin
Redakteurin
Geboren im Münsterland, aber schnell verliebt in den Ruhrpott. Mit dem Herzen vor allem beim Fußball, aber auch begeistert von vielen anderen Sportarten. Seit 2018 bei Lensingmedia, seit 2020 Sportredakteurin.
Zur Autorenseite
Johanna Wiening

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.