Der SV Herbern hat gegen Viktoria Heiden nicht nur eine derbe, sondern auch eine schmerzhafte Niederlage hinnehmen müssen, wie hier bei Sebastian Schütte (r.). © Jura Weitzel
Kommentar

Die Siegesserie des SV Herbern musste irgendwann reißen – aber nicht so

Die kurze Siegesserie des SV Herbern ist gerissen. Gegen Viktoria Heiden gab es eine derbe 2:6-Klatsche. Das hätte nicht so passieren müssen, findet unsere Autorin.

Jede Siegserie endet irgendwann mal. Dass der SV Herbern nicht immer weiter siegen kann, war da irgendwie klar. Was am Sonntag aber passiert ist, hätte in der Härte nicht sein müssen.

Über die Autorin
Volontärin
Habe seit meiner Jugend ein Faible für Journalismus und Politik. Nach zwölf Jahren freier Mitarbeit in verschiedenen Redaktionen konnte ich beides nun vereinen – als Politik-Volontärin.
Zur Autorenseite
Verena Schafflick

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.