Leonardo Amoresano und der SV Stockum freuen sich auf den Saisonstart.
Leonardo Amoresano und der SV Stockum freuen sich auf den Saisonstart. © Schürmann
Fußball

SV Stockum startet gegen besonderen Gegner: „Wir wollen Normalität und Ruhe“

Der SV Stockum wagt in dieser Saison den Neuanfang in der Kreisliga B. Dort gibt es für den Verein viel Unbekanntes – aber zum Saisonstart auch einige bekannte Gesichter.

Es war eine harte Saison, die der SV Stockum hinter sich hat. Fast die komplette Spielzeit lag der SVS auf dem letzten Tabellenplatz in der Fußball-Kreisliga A, bäumte sich erst spät gegen den drohenden Abstieg auf. Zu spät: Für die Stockumer ging es runter in die Kreisliga B, wo nun ein Neuanfang steht.

Leonardo Amoresano: „Wir sind insgesamt echt guter Dinge“

Über die Autorin
Redakteurin
Geboren im Münsterland, aber schnell verliebt in den Ruhrpott. Mit dem Herzen vor allem beim Fußball, aber auch begeistert von vielen anderen Sportarten. Seit 2018 bei Lensingmedia, seit 2020 Sportredakteurin.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.