Thomas Eroglu (l.) schnürte zuletzt für den FC Nordkirchen die Fußballschuhe.
Thomas Eroglu (l.) schnürte zuletzt für den FC Nordkirchen die Fußballschuhe. © Jura Weitzel
Fußball: Landesliga

Thomas Eroglu ist zurück beim SV Herbern: „Die Verbindung zwischen den Vereinen ist kurios“

Gemeinsam mit drei seiner Mannschaftskollegen wechselt Thomas Eroglu im Sommer vom FC Nordkirchen zum SV Herbern. Aktuell hat er aber noch ein Handicap, das er in vier Wochen abtrainieren will.

Erst 2018 war Fußballer Thomas Eroglu gemeinsam mit Tim Bröer, Daniel Krüger und Dominick Lünemann vom SV Herbern zum FC Nordkirchen gewechselt. Lünemann kam nur ein Jahr später zurück – in diesem Sommer gehen auch Bröer, Krüger und eben Eroglu den Weg zurück zur Werner Straße. Das erste Training haben sie bereits absolviert.

Beim SV Herbern trifft Thomas Eroglu auf bekannte Gesichter

Thomas Eroglu ist aktuell noch lange nicht fit

Über die Autorin
Redakteurin
Geboren im Münsterland, aber schnell verliebt in den Ruhrpott. Mit dem Herzen vor allem beim Fußball, aber auch begeistert von vielen anderen Sportarten. Seit 2018 bei Lensingmedia, seit 2020 Sportredakteurin.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.