Pascal Byschewski (r.) vom Werner SC II und Robin Schulz vom SV Südkirchen könnten für Überraschungen mit ihren Mannschaften sorgen.
Pascal Byschewski (r.) vom Werner SC II und Robin Schulz vom SV Südkirchen könnten für Überraschungen mit ihren Mannschaften sorgen. © Johanna Wiening
Fußball

Viele Derbys im Aufstiegskampf der Kreisliga B3 Münster (2): Wie stark sind die Verfolger?

Die nächste Saison in der Kreisliga B3 Münster verspricht Spannung pur. Einerseits weil es keinen klaren Favoriten gibt und andererseits weil viele Teams eine gewisse Nähe zueinander haben.

Wie viel Spannung es in einer Liga geben kann, zeigte die Fußball-Kreisliga B3 Münster schon in der vergangenen Saison. Abgesehen vom Aufstiegskampf zumindest. Am letzten Spieltag war zwischen Platz drei und sieben noch alles offen. Ein Szenario, das auch in der kommenden Saison nicht unwahrscheinlich ist.

SC Capelle und Davaria Davensberg könnten oben mitmischen

SV Südkirchen mit neuem Trainer, Werner SC II nimmt Druck raus

Ihre Autoren
Freier Mitarbeiter
Gebürtig aus dem wunderschönen Ostwestfalen zog es mich studienbedingt ins Ruhrgebiet. Seit ich in den Kinderschuhen stand, drehte sich mein ganzes Leben um Sport, Sport und Sport. Mittlerweile bin ich hierzulande ansässig geworden und freue mich auf die neuen Herausforderungen in der neuen Umgebung.
Zur Autorenseite
Redakteur
Ist zum Studium ins Ruhrgebiet immigriert - und geblieben. Vielseitig interessiert mit einer Schwäche für Geschichten aus dem Sport, von vor Ort und mit historischem Bezug.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.