Während beim SV Herbern schon ein Großteil der Testspiele feststeht, müssen anderen Vereine noch planen. © Johanna Wiening
Saison-Vorbereitung

Wer testet gegen wen? Der Terminkalender der Werner und Herberner Clubs

Es wird keine normale Saisonvorbereitung für die Werner und Herberner Fußball-Vereine. Lange konnten sie nicht richtig planen. Doch so langsam nimmt der Testspiel-Terminkalender Form an.

Die heimischen Fußballvereine starten – bis auf den Werner SC – diese Woche alle in die Vorbereitung. Dazu gehören auch natürlich auch die Testspiele. Doch die Planung verläuft in diesem Jahr aufgrund der vergangenen Saison anders als sonst.

Zum einen muss noch die Pokalrunde der Saison 2019/20 ausgespielt werden. Deshalb steht zum Beispiel für Eintracht Werne in vier Wochen schon das erste Pflichtspiel nach der langen Pause an: Im Kreispokal-Halbfinale trifft der Kreisligist auf die IG Bönen (Samstag, 15.8., 18 Uhr). „Kurz danach muss ja dann auch schon das Finale sein, damit die neue Pokalrunde starten kann“, so Mario Martinovic. Der Trainer von Eintracht Werne rechnet damit, dass diese am 30. August stattfindet.

Ein Testspiel musste die Eintracht außerdem absagen: Am 2. August wollte man gegen den VfL Kamen spielen. „Da die nun in unserer Liga eingeteilt wurden, suchen wir da einen neuen Gegner“, erklärt Martinovic. Er hat noch zwei bis drei Anfragen bei anderen Vereinen ausstehen. Das sind daher die bislang geplanten Testspiele von Eintracht Werne:

  • Sonntag (26.7.) um 15 Uhr, gegen TuS Germania Lohauserholz-Daberg (A)
  • Sonntag (9.8.) um 15 Uhr, gegen TuRa Bergkamen (H)

Beim SV Herbern steht der Großteil des Testspielplans schon. „Ein bis zwei Anfragen stehen noch aus“, sagt der neue Coach Benjamin Siegert. Wegen der Ansetzungen im Kreispokal ist aber auch noch unklar, ob der Spielplan für die Vorbereitung so bleibt. Das sind die bislang geplanten Testspiele vom SV Herbern:

  • Sonntag (26.7.) um 13 Uhr, gegen den FC Mecklenbeck (A)
  • Samstag (1.8.) um 15 Uhr, gegen den SC Preußen Münster II (H)
  • Sonntag (2.8.) um 15 Uhr, gegen Grün-Weiß Nottuln (A)
  • Donnerstag (6.8.) um 19.30 Uhr, gegen den SuS Olfen (H)
  • Dienstag (11.8.) um 19.30 Uhr, gegen die SpVg Emsdetten
  • Freitag (14.8.) um 19.30 Uhr, gegen SV Concordia Albachten (A)
  • Donnerstag (20.8.) um 19.30 Uhr, gegen Westfalia Wethmar (H)
  • Samstag (29.8.) um 15.30 Uhr, gegen den TuS Hiltrup (A)

Jürgen Welp, Trainer des SV Stockum, hat bislang nur zwei Testspiele fest. Auch hier stehen noch Termine aus: „Vier, fünf Anfragen sind noch offen“, so Welp. Das sind die bislang geplanten Testspiele des SV Stockum:

  • Freitag (14.8.) um 19.30 Uhr, gegen SG Bockum-Hövel (H)
  • Sonntag (30.8.) um 15 Uhr, gegen Westfalia Wethmar (A)

Als letzter Verein aus Werne startet der Werner SC in die Vorbereitung, hier geht es erst am 2. August richtig los. „Wir wollen dann auch erstmal locker starten“, so Co-Trainer Joel Simon. Schließlich habe man lange nicht gespielt. Wie es terminlich mit den Testspielen aussieht, steht noch nicht ganz fest. „Wir haben erst abgewartet, wann der Saisonstart ist“, so Simon. Die Gegner hätte man schon, jetzt müsse man nur noch Termine finden.

Über die Autorin
Freie Mitarbeiterin
1993 in Werne geboren. Habe Geschichte und Religionswissenschaften an der Ruhr-Uni Bochum studiert. Seitdem ich 15 bin bei Lensing Media: Angefangen in der Lokalredaktion Werne, inzwischen fast nur noch als Freie Mitarbeiterin in der Stadtredaktion Dortmund.
Zur Autorenseite
Verena Schafflick

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt