Einen Kampf um jeden Millimeter lieferten sich der HC Heeren-Werve und der TV Werne im Bezirksliga-Spitzenspiel. © Palschinski
Handball

Werne und Heeren-Werve lassen im Bezirksliga-Topspiel die Chancen zum Sieg liegen

Es bot nicht die spielerische Klasse, aber es war hochspannend: Das Topspiel der Bezirksliga zwischen dem HC Heeren Werve und dem TV Werne brachte eine heiße Schlussphase mit sich - und endete 20:20.

Spielerisch war es wahrlich kein Leckerbissen, den die Zuschauer in der Sporthalle in Heeren zu sehen bekamen. Ein fehlerbehaftetes Spiel der Bezirksliga Hellweg Staffel 2 entwickelte sich dahin, wo es sich dann vielleicht auch einfach hin entwickeln musste. An Spannung war es nicht zu überbieten, dafür überboten sich beide Teams mit Fehlern.

Über den Autor
Redaktionsassistent
Gebürtiger Hesse, bringt seit Juli 2021 die Handballer-Note ins Fußballverrückte Dortmund. Lange als Freier Mitarbeiter für die Gießener Allgemeine unterwegs, nun Redaktionsassistent im Sport-Team für den Kreis Unna. Nebenbei als Handball-Kommentator beim TuS Ferndorf unterwegs.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.