Fussball

Werner SC lädt die Fußballschule eines Bundesligisten ein

Lange ruhte der Ball auch in der Jugendabteilung des Werner SC. Nun sind die Mannschaften wieder auf dem Platz - und bekommen vom Verein etwas besonderes geboten.
Ralf Cramer, Siegfried Baumhove und Carsten Drücker sind die Organisatoren des Fußballcamps. © WSC

„Endlich können wir unseren Kindern mal wieder etwas tolles anbieten“, so Jugendgesamtvorsitzender Carsten Drücker.

Gemeinsam mit dem Jugendfußballvorsitzenden Ralf Cramer und Siegfried Baumhove hat Drücker bekanntgegeben, dass die Trainer der Werder Bremen Fußballschule mit einem Fußballcamp beim Werner SC zu Gast sind.

Zum zweiten Mal kommt die Fußballschule mit dem Camp nach Werne. Im vergangenen Jahr war dies allerdings nicht möglich. Normalerweise findet das Camp in den Osterferien statt, wurde dieses Jahr jedoch auf die Sommerferien verlegt.

Das sogenannte „Camp on Tour“ wird beim Werner SC vom 5. Juli bis 7. Juli durchgeführt. Dabei trainieren die Trainer der Fußballschule zusammen mit allen angemeldeten Kindern auf der Sportanlage des Werner SC.

Unter Beachtung eines Hygienekonzeptes wird auf der Platzanlage Im Lindert ein dreitägiges Trainingsprogramm mit geschulten Trainern des SV Werder Bremen angeboten.

Die teilnehmenden Kinder werden hierbei in festen Gruppen eingeteilt. Jedes Kind bekommt ein Trainingsset (Stutzen, Hose, Trikot), Getränke und am Dienstag und Mittwoch ein Mittagessen zum Preis von insgesamt 134 Euro.

Anmeldungen und alle weiteren Informationen sind über die Internetseite des SV Werder Bremen unter der Rubrik „Werder Fußballschule“ – „ Camp on Tour“ oder über das Plakat auf der Sportanlage im Lindert möglich.

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt