Coronavirus in Werne

12 Neuinfektionen in Werne am Freitag – Inzidenz bei 247,78

Für Werne wurden am Freitag (4. Dezember) 12 neue Coronainfektionen gemeldet. Damit steigt die 7-Tages-Inzidenz nach eigenen Berechnungen geringfügig auf einen Wert von 247,78.
Noch immer stecken sich in Werne tagtäglich weitere Personen mit dem Coronavirus an. © Engin Akyurt/Unsplash

Der Kreis Unna hat für Werne am Freitag (4. Dezember) 12 Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet. Damit steigt die 7-Tages-Inzidenz nach eigenen Berechnungen geringfügig um 3,35 Punkte auf einen Wert von 247,78. Die Zahl der Infizierten in Werne steigt um 2 Fälle auf 180. 314 Personen in Werne sind infolge einer Coronainfektion wieder gesundet (+10 zum Vortag). Insgesamt seit Ausbruch der Pandemie haben sich in Werne 504 Personen mit dem Coronavirus infiziert.

Im gesamten Kreis Unna wurden am Freitag 137 neue Coronafälle gemeldet, 47 davon entfielen auf Lünen, 24 auf Kamen, 13 auf Schwerte und je 12 auf Werne und Unna Stadt. Insgesamt haben sich im Kreis seit Ausbruch der Pandemie 7071 Personen mit dem Virus infiziert.

Kreis Unna verweist nun auf 7-Tages-Inzidenz des Landeszentrums

1944 Personen im Kreis (+29 zum Vortag) gelten als aktuell infiziert. 5020 Personen gelten offiziell als wieder gesundet (+105 zum Vortag). Die Zahl der stationär behandelten Covid-19-Patienten steigt zu Freitag um einen Fall auf 158. Im Kreis verstorben sind infolge einer Coronainfektion bisher 107 Personen (+3 zum Vortag).

Der Kreis Unna verweist nun auf die 7-Tages-Inzidenz, die das Landeszentrum für Gesundheit in Bochum (LZG) für den Kreis veröffentlicht. Diese lag am Freitag bei 125,6. Zuvor hatte der Kreis seine Inzidenz auf Basis der Meldungen des Gesundheitsamtes des Kreises selber berechnet. Infektionen für kreisangehörige Städte erhebt das Landeszentrum nicht, somit auch nicht für Werne. Für Werne kann demnach nur auf die Zahlen des Unnaer Gesundheitsamtes zurückgegriffen werden.

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt