Ein Straßenschild.
Der Parkplatz, auf dem sich die sexuelle Attacke ereignete, befindet sich unweit des Gersteinwerkes an der Mühlenstraße. © Jörg Heckenkamp
Angriff in Stockum

Mit Video: 31-Jährige entkommt auf dunklem Parkplatz sexuellem Übergriff

Der Tatort löst schon am Tag Unbehagen aus. Man mag sich kaum vorstellen, wie es einer 31-Jährigen ergangen ist, als sie auf diesem schlecht einsehbaren Parkplatz plötzlich attackiert wurde.

Zu einem sexuellen Übergriff kam es am späten Samstagabend in Werne-Stockum. Zum Glück ging die abscheuliche Tat für das Opfer gut aus. Denn die angegriffene Frau setzte sich zur Wehr, verpasste dem Täter einen Tritt in den Genitalbereich. Darauf ließ er von ihr ab und flüchtete.

Opfer trat dem Angreifer in die Weichteile

Über den Autor
Redaktionsleiter
Jeden Tag Menschen hautnah - nichts ist spannender als der Job eines Lokalredakteurs. Deshalb möchte ich nichts anderes machen - seit mehr als 35 Jahren.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.