650 Jahre Marktrechte werden historisch gefeiert

Jubiläum

Sim-Jü 2011 hat noch nicht begonnen, da denken die Verantwortlichen bereits über Sim-Jü 2012 nach. Denn das größte Volksfest an der Lippe ist in zwölf Monaten Hauptattraktion in einem ganz besonderen Jahr: Werne feiert 650 Jahre Marktrecht.

WERNE

von Von Jörg Heckenkamp

, 14.10.2011, 09:34 Uhr / Lesedauer: 1 min
Eine Hanse-Kogge, hier auf dem Alten Rathaus in Werne.

Eine Hanse-Kogge, hier auf dem Alten Rathaus in Werne.

Der Rosenmontagszug am 20. Februar widmet sich ebenfalls dem Jubiläum. Unter dem Stichwort „Märchenhaftes Werne“ ergänzen verschiedene Gruppe aus Politikern, Schülern, Verwaltung, etc. den traditionellen Umzug. Ein weiterer Höhepunkt des Jubiläumsjahres ist der Hansetag am 12. und 13. Mai auf dem Kirchplatz. Ein mittelalterlicher Markt ergänzt die klassischen Hansestände. Die Partnerstädte sind zur Teilnahme eingeladen. Absoluter Höhepunkt des Festjahres 650 Jahre Marktrechte“ ist natürlich die ebenso alte Sim-Jü-Kirmes. „Und hier besonders der Kirmessamstag“, sagt Elke Kappen.

Der bekannten Eröffnung ab 14 Uhr auf dem Markt geht nächstes Jahr ein Festakt im Kolpingsaal voran. Von dort ziehen die Teilnehmer in einem Festumzug zum Markt. Die ganze Stadt soll mit besonderen Wimpeln geschmückt sein. Auf dem Marktplatz selbst findet sich nicht wie gewohnt ein großes Fahrgeschäft. Dort sind, dem Anlass angemessen, dann historische Fahrgeschäfte und Buden aufgebaut.

Lesen Sie jetzt