Afrika ist im Jugendzentrum Rapunzel zu Gast

Projektwoche

WERNE 40 Kinder und Jugendliche zwischen elf und 16 Jahren starteten am Montag das Afrikaprojekt unter dem Motto „Africa meets Europe“. In mehreren Gruppen beschäftigten sich die Jugendlichen mit Afrika und zogen den Vergleich zu Europa.

von Von Helga Felgenträger

, 12.10.2009, 13:44 Uhr / Lesedauer: 1 min
Bei den Afrika-Tagen malten die Kinder auch afrikanische Gesichter.

Bei den Afrika-Tagen malten die Kinder auch afrikanische Gesichter.

Zuerst wurden die Weiden geflochten und anschließend mit Lehm ausgestopft. Die Kochgruppe war ausgesprochen gut besucht, sie bereiteten ein afrikanisches Buffet vor. Zum Ende des Tages hin zeichnete die Mediengruppe die Aktivitäten der Projektgruppen in einem Video auf und Jennifer Schulz erzählte über ihren Afrika-Aufenthalt in Kenia. Hier hatte sie in einem Waisenhaus gearbeitet und viele Kinder kennen gelernt.

Während der Veranstaltung warb sie für Patenschaften in Kenia. Wer Interesse hat, eine Patenschaft zu übernehmen, kann sich im Jugendzentrum melden. Das Projekt steht unter der Regie der Volkshochschule, dem Jugendamt der Stadt Werne und dem Jugendzentrum Rapunzel. Zur Abschlussveranstaltung wird am Donnerstag eingeladen. 

Lesen Sie jetzt