Anstatt auf den Müll

WERNE Alte Trimmfahrräder, Computer, Schallplatten oder Schreibmaschinen - was für einige wertloser Müll sein mag, konnte am Samstagmorgen bei manchem sinnvolle Weiterverwendung finden.

02.10.2007, 07:31 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die halbjährlich stattfindende Börse diene hauptsächlich der Müllvermeidung, so Steiger; und jedes Mal fänden sich viele, die mit den alten Sachen noch etwas anfangen können. Gegen Ende der Veranstaltung erschien noch ein Gebrauchtwarenhändler, der die letzten verwertbaren Gegenstände abholte.

Die halbjährlich stattfindende Börse diene hauptsächlich der Müllvermeidung, so Steiger; und jedes Mal fänden sich viele, die mit den alten Sachen noch etwas anfangen können. Gegen Ende der Veranstaltung erschien noch ein Gebrauchtwarenhändler, der die letzten verwertbaren Gegenstände abholte.

Die nächste Warenbörse der Bürgerinitiative Düsbecke wird im Mai des nächsten Jahres stattfinden.

Lesen Sie jetzt
Münsterland Zeitung Diebstahl an Imbisswagen
Erneuter Diebstahl aus Imbisswagen: Täter klemmt sich Kasse der Snackbar Number 1 unter den Arm
Münsterland Zeitung Volksbank Selm-Bork Altlünen
Volksbank schließt Standort Cappenberg nach der Automatensprengung - Geld gibt es im Laden