Immer weniger Schnelltests werden in Werne durchgeführt, auch die Zahl der Positivergebnisse geht zurück. © Guido Hofmann/Unsplash
Corona in Werne

Anstieg positiver Coronatests in Schnelltest-Zentren in Werne, Testzahlen weiter niedrig

Die Zahl der positiv getesteten Personen in Werne steigt wieder. Zuletzt waren diese fast bei 0 gelandet. Doch mit der zurückliegenden Woche hat sich der Abwärtstrend umgekehrt.

Es werden mittlerweile wieder mehr Menschen in Werne positiv auf das Coronavirus getestet. Das geht aus unserer neuesten Erhebung der Testzahlen aus den Schnelltestzentren in der Stadt hervor. Insgesamt haben sich in der zurückliegenden Woche 3376 Personen per Bürgerschnelltest in den Einrichtungen testen lassen, die ihre Testzahlen an uns melden. Davon fielen insgesamt 8 Tests positiv aus. In der Vorwoche hatte es lediglich einen Fall gegeben.

Im Schnelltestzentrum am Solebad (Am Hagen) haben sich von Montag (19. Juli) bis Sonntag (25. Juli) insgesamt 1097 Personen auf Corona testen lassen. Keiner der Tests fiel positiv aus. Damit wurde in dem Testzentrum im Juli weiterhin niemand positiv auf Corona getestet. Im Juni war es lediglich eine Person. Die meisten Testungen der vergangenen Woche fanden wie gewohnt am Freitag (228) und Samstag (257) statt.

Im Abstrich-Drive-In bei McDonald an der Nordlippestraße 52 haben sich vergangene Woche insgesamt 954 Personen auf Corona testen lassen. Dabei fiel ein Test positiv aus. Die meisten Testungen fanden am Freitag (208) und Sonntag (190) statt.

Beim Palliativdienst Constanze Jakubke haben sich von Montag bis einschließlich Sonntag 136 Personen mehr testen lassen als in der Vorwoche: 1168 Personen. Anders als bei den anderen Einrichtungen fielen hier insgesamt 7 Tests positiv aus. Im Gegensatz zu den Vorwochen wurden hier Freitag (228) und Sonntag (232) die meisten Personen getestet.

Vom Kinderarzt Dr. Gilbert an der Penningrode liegen uns für die zurückliegende Woche keine Zahlen vor. Im Dimel-Festsaal in Stockum sind 157 Personen auf das Coronavirus getestet worden, hier fielen 0 Testungen positiv aus.

Seit der ersten Juniwoche - damals waren 10 Tests positiv ausgefallen - war die Zahl der positiven Testungen kontinuierlich gefallen. In der Vorwoche war gerade einmal 1 Test positiv ausgefallen. Den Höchststand an positiven Bürgertestungen erreichte Werne laut unseren Aufzeichnungen Mitte April bis Anfang Mai. In diesen zwei Wochen wurden einmal 20 Personen positiv getestet, in der zweiten Woche 21. Nach einem erneuten leichten Anstieg Mitte Mai sanken die Zahlen Woche für Woche ab. Nun steigen die positiven Bürgertestergebnisse wieder an.

Unsere Zahlen stammen aus fünf Schnelltestzentren in Werne. Da es noch mehr Stationen in Werne gibt und nicht alle ihre Informationen auf der Seite des Kreises Unna veröffentlichen, können wir für unsere Schnelltest-Übersicht in Werne keine Vollständigkeit erheben.

Über die Autorin
Redakteurin
Gebürtige Münsterländerin, seit April 2018 Redakteurin bei den Ruhr Nachrichten, von 2016 bis 2018 Volontärin bei Lensing Media. Studierte Sprachwissenschaften, Politik und Journalistik an der TU Dortmund und Entwicklungspolitik an der Philipps-Universität Marburg. Zuletzt arbeitete sie beim Online-Magazin Digital Development Debates.
Zur Autorenseite
Eva-Maria Spiller

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.