Astrid Lindgrens Welt

WERNE Pippi Langstrumpf und ihre Freunde habe heute einen ganz großen Auftritt im Jugendzentrum Rapunzel.

19.09.2007, 21:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Denn heute ist Weltkindertag und wird mit einem Kinderfest groß gefeiert. Zu Gast ist übrigens auch Kapitan und seine Majestät Ephraim Langstrumpf, der die Kinder mit Clownerien und Zaubereien erfreuen wird.

Von 15 bis 18 Uhr wird am und im Jugendzentrum Rapunzel eine bunte Palette aus kostenlosen Spiel-, Mitmach- und Bewegungsangeboten für die Kinder geboten.

Das Motto in diesem Jahr lautet: "Astrid Lindgren". Sie ist die geistige Mutter von Pippi Langstrumpf, Ronja Räubertochter, Karlsson vom Dach, Michel aus Lönneberga und noch vielen mehr. Zu den einzelnen Romanfiguren gibt es z.B. das Spiel von Pippi Langstrumpf "Nicht den Boden berühren" oder "Boden schrubben wie Pippi". An zwei Schminkständen können sich die Kinder in die Romanfiguren verwandeln lassen. Bei dem "Räuberparcours" muss man geschicklich und beweglich sein. Es können Augenklappen und Tücher für Piraten sowie Sonnenkappen und Buttons gebastelt werden. Beim Töpfern können die Kinder ihrer Kreativität freien Lauf lassen und sich am Affen Herrn Nilson und dem "Kleinen Onkel", Pippis Pferd versuchen. Wer Lust hat, zu malen hat auch hier die Möglichkeit, die vielen Romanfiguren auszumalen. Die Kinder können auch Geschichten von Astrid Lindgren lauschen. Im Kindercafé gibt es leckere Waffeln.

Gegen 15 Uhr wird der Bürgermeister Rainer Tappe Grußwort sprechen. Und eine besondere Überraschung ist dem Jugendamt gelungen, denn Pippi Langstrumpfs Vater, Kapitän und seine Majestät Ephraim Langstrumpf wird zu Gast sein und die Kinder mit Clownerien und Zaubereien erfreuen.

Lesen Sie jetzt