Bauarbeiten an Gasleitungen am Südring in Werne: Abschluss diese Woche

mlzInfrastruktur

Auch am Südring in Werne werden die Gasleitungen erneuert. Die Bauarbeiten sollen noch bis Ende der Woche andauern. Schilder an der Baustelle sorgen für Verwirrung – nicht mehr lang.

Werne

, 27.10.2020, 13:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nicht nur in der Goerdelerstraße und an der Horster Straße werden in Werne Bauarbeiten an der Infrastruktur durchgeführt. Auch am Südring wird gebaut. Seit etwa sechs Wochen lässt Westnetz durch die Firma Nüßing-Tiefbau die Gasleitungen erneuern und verstärken. Der Verkehr auf dem Südring ist stark eingeschränkt, teilweise fahren die Autos auf dem Bürgersteig.

Westnetz-Pressesprecherin Katrin Frendo erklärt, dass die Bauarbeiten noch in dieser Woche beendet sein sollen. „Die Arbeiten am Südring liegen in den Endzügen. Voraussichtlich am Ende der Woche sollen sie fertig sein, bevor die Arbeiten im nächsten Jahr in einer zweiten Phase fortgeführt werden“, sagt die Pressesprecherin. Insgesamt verlege Westnetz 170 Meter an neuen Leitungen.

Schilderchaos soll behoben werden

Am Südring auf der Höhe der Freilichtbühne sorgen drei Straßenschilder für Verwirrung. Auf ein Schild für den getrennten Rad- und Fußgängerweg folgt wenige Meter das Schild für den gemeinsamen Rad- und Fußgängerweg.

„Streng genommen ist das mittlere Schild zu viel und könnte Verkehrsteilnehmer verwirren“, sagt Westnetz-Pressesprecherin Katrin Frendo, "wir haben unsere Dienstleister gebeten, es zu entfernen“.

Jetzt lesen
Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt