Schlossherr Bodo Möhrke vor dem Torhaus von Schloss Bladenhorst. Hinten sieht man den Südflügel, in dem er selber wohnt.
Schlossherr Bodo Möhrke vor dem Torhaus. Hinten sieht man den Südflügel, in dem er selber wohnt. © Thomas Schroeter
Immobilie der Woche

Bodo Möhrke ist seit bald 15 Jahren der Herr von Schloss Bladenhorst

Wohnen im Schloss ist für viele Menschen ein Traum. Bodo Möhrke, gebürtiger Dortmunder, hat sich den Traum vor 15 Jahren in Castrop-Rauxel erfüllt. Und hat es bis heute keine Sekunde bereut,

Bodo Möhrke hat seine Schlossherrschaft nicht geplant. „Das geht im Ruhrgebiet nicht. So viele freie Schlösser gibt es hier ja nicht“, sagt der 66-jährige Eigentümer von Schloss Bladenhorst in Castrop-Rauxel.

Sein Vorgänger war in die Insolvenz gegangen

Viele Teile des Schlosses sind vermietet

Ringsum gibt es fast nur Natur zu sehen

Immobilie der Woche: Schloss Bladenhorst

Im Rittersaal kann man sich auch trauen lassen

Das hier ist überhaupt kein Museums-Schloss

Über den Autor
Redakteur
1961 geboren. Dortmunder. Jetzt in Castrop-Rauxel. Vater von drei Söhnen. Opa. Blogger. Interessiert sich für viele Themen. Mag Zeitung. Mag Online. Aber keine dicken Bohnen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.