Capitol Cinema Center in Werne will vorerst weiter Popcorn ausliefern

Kino in Werne

280 Nacho- und Popcorn-Bestellungen hat das Capitol Cinema Center in Werne allein am ersten Wochenende der besonderen Liefer-Aktion bekommen. Den Service soll es vorerst auch weiterhin geben.

Werne

, 14.05.2020, 09:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Das Capitol Cinema Center in Werne will auch weiterhin erst einmal Nachos und Popcorn liefern. Wie lange das noch möglich ist, ist noch unklar.

Das Capitol Cinema Center in Werne will auch weiterhin erst einmal Nachos und Popcorn liefern. Wie lange das noch möglich ist, ist noch unklar. © Symbolbild Corina Rainer/Unsplash

Am ersten Wochenende Mitte April, als das Capitol Cinema Center in Werne Popcorn und Nachos erstmals zum Liefern angeboten hat, wurde das Kino förmlich mit Anfragen zugeschüttet. Rund 280 Bestellungen gingen ein. Bis zu 500 Haushalte haben die Kinobetreiber und ihre Mitarbeiter bisher schon mit Lieferungen versorgt. Weil das Angebot so gut angenommen wird, will das Kino den Lieferservice zunächst noch weiter aufrecht erhalten.

„Wir waren am Anfang komplett überlaufen“, sagt Kinobetreiber Wido Wagner und muss ein bisschen lachen. Am Anfang sei man noch für jede Bestellung einzeln rausgefahren. Weil das aber in einem Fall sogar sechs Fahrten bis nach Stockum beinhaltete, überarbeitete das Team sein Lieferkonzept.

Jetzt lesen

„Dann gucken wir mal, wie sich das rentiert“

Seither können Werner Bestellungen per Mail bis 16 Uhr jeweils am Tag vor der gewünschten Lieferung aufgeben. Die finden jeweils freitags, samstags und sonntags in den Zeitfenstern von 17 bis 19 und von 19 bis 21 Uhr statt. Das Team plant dann die entsprechenden Routen nach Bestellungen.

Immerhin, so Wagner, habe der Nacho- und Popcornverkauf etwas eingebracht. Auch wenn davon noch die Personalkosten abgezogen werden müssen. „Die Leute haben sich gefreut. Das war schon gut.“

Zunächst will das Kino seinen Lieferdienst noch aufrecht erhalten. „Wir machen es dieses Wochenende auch noch. Und dann gucken wir mal, wie sich das rentiert.“

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt